Werbung

Industrie 4.0: Impressionen aus dem LOGISTIK HEUTE-Forum 2017

01.06.2017 bis 02.06.2017, Karlsruhe und Graben-Neudorf (SEW Eurodrive)

Predictive Maintenance nimmt zu, mehr Products as a Service kommen auf den Markt, OPC UA wird Standard in der smarten Fabrik: So lauteten drei von vielen Thesen, die im LOGISTIK HEUTE-Forum zum Thema Industrie 4.0 diskutiert wurden. Die Reihe LOGISTIK HEUTE-Forum stellte 2017 erstmals das Thema Industrie 4.0 in den Vordergrund. Mehr als 40 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung am 1. und 2. Juni 2017 in Karlsruhe und Graben-Neudorf. Es sprachen unter anderem Experten von BMW, Bosch, Fraunhofer IML, Kuka, Dräxlmaier, RITTAL, Heidelberger Druckmaschinen und SEW Eurodrive. Ein Höhepunkt des Forums war die Besichtigung der Schaufensterfabrik von SEW Eurodrive in Graben-Neudorf sowie der Vortrag von Johann Soder, Geschäftsführer Technik von SEW Eurodrive. Einen ausführlichen Nachbericht über das Forum findet man in der Juli-Ausgabe von LOGISTIK HEUTE, die am 14. Juli erscheint.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten